von Heute

Dipl. Pflegefachpersonen für das Nachdiplomstudium HF Notfallpflege Pädiatrie

Kinderspital Zürich

  • Arbeitsregion
  • Branche
  • Anstellungsart
  • Position

Ihre Aufgaben

  • Pflege von Patienten aller Altersstufen in einer gesundheitlichen Notsituation unter Berücksichtigung des Schweregrades der Erkrankung
  • Gestaltung des Pflegeprozesses in enger Zusammenarbeit mit den Eltern
  • Absolvierung des praktischen Teils der Weiterbildung auf der Notfallstation und diverser externer Praktika
  • Besuch der modular aufgebauten theoretischen Weiterbildung an der Z-INA in Zürich (www.z-ina.ch) sowie ergänzende Kurse mit Studierenden der pädiatrischen Intensivpflege im Kinderspital Zürich

Dipl. Pflegefachpersonen für das Nachdiplomstudium HF Notfallpflege Pädiatrie

Ihr Profil

  • Diplom in Pflege HF oder FH
  • Vorzugsweise zwei Jahre Berufserfahrung in der Pädiatrie
  • Fähigkeit zu teamorientiertem Arbeiten
  • Flexibilität in der Arbeitsorganisation
  • Bereitschaft, Entscheidungen zu treffen und mitzutragen
  • Belastbarkeit und Durchhaltevermögen unter hohem Arbeitsaufkommen
  • Freude am stetigen Lernen

Arbeitgeber Kinderspital Zürich Das Kinderspital Zürich ist mit rund 2'000 Mitarbeitenden das grösste Universitäts-Kinderspital der Schweiz und eines der führenden Zentren für Kinder- und Jugendmedizin in Europa. Das Grösste am «Kispi» aber sind die Kleinen: Bis zu 100'000 Patienten werden jährlich versorgt, auf rund 30 Abteilungen tun wir alles zu ihrem Wohl. Nicht nur modernste Geräte und höchste Qualität in der Behandlung werden am Kispi gross geschrieben, sondern auch ein gutes Gespür für Zwischenmenschliches. Neben dem gesamten kindermedizinischen und kinderchirurgischen Spektrum bietet das Kinderspital auch ein einzigartiges Rehabilitationszentrum und ein Forschungszentrum.

Ihr Bruttolohn liegt bei einem 100%-Pensum voraussichtlich zwischen 71'650 und 91'270 Franken pro Jahr.

Christine Maguire
Co-Leiterin Pflegedienst Intensivstation, Neonatologie und Notfall
+41 44 266 73 58