vor 4 Tagen

die Verantwortliche/den Verantwortlichen Systemmanagement und Support Abteilung Vorsorge (70 - 100%)

a & u Kaderberatung AG

  • Arbeitsregion
  • Branche
  • Anstellungsart
  • Position

Bewerben

  • Es wurden noch keine Dokumente hinzugefügt.
  • {{ file.error | translate }}

  • {{ 'labels-general.form.attachments.documents' | translate:"{ 'count': queueLength() }" }} - {{ totalSize() | formatFileSize }}

    Diese Dokumente überschreiten das Maximum von 7MB

* Pflichtfeld

Im Auftrag der Pensionskasse Basel-Stadt suchen wir

die Verantwortliche/den Verantwortlichen Systemmanagement und Support Abteilung Vorsorge (70 - 100%)

In dieser anspruchsvollen und wichtigen Funktion sind Sie - direkt der Abteilungsleiterin unterstellt - für die Vorsorge-Applikation verantwortlich. Dabei koordinieren Sie zwischen den verschiedenen Anspruchsgruppen, stellen den elektronischen Datenverkehr zwischen den angeschlossenen Arbeitgebern und der Pensionskasse Basel-Stadt sicher und gewährleisten den Support für die Abteilung Vorsorge (Aktivversicherte, Arbeitgeber und Leistungen/Rentner).
Sie sind für die Parametrisierung zuständig, Hauptanlaufstelle für Fehlermeldungen sowie Optimierungswünsche und entwickeln das Change Management weiter. Sie prüfen die Notwendigkeit und Machbarkeit von Anpassungen (inklusive Planung und Organisation der Umsetzung), erstellen Geschäftsfallanalysen (Fachkonzepte), führen Tests durch, welche Sie dokumentieren und stellen zudem den monatlichen Beitragslauf sicher. Weiter arbeiten Sie in Projekten betreffend Implementierung neuer Module und Produktebausteine mit, unterstützen bei der Ausbildung und Einarbeitung von neu eintretenden Mitarbeitenden, bewirtschaften und entwickeln das Praxishandbuch im Bereich Vorsorge weiter und bringen sich bei der Gewährleistung einheitlicher Arbeitsprozesse/-anweisungen ein. Die Erstellung von Statistiken und Auswertungen, die technische Bearbeitung von Spezialfällen, die Organisation von Massenversendungen sowie vielfältige Zusatzaufgaben und Projektmitarbeit runden den Tätigkeitsbeschrieb ab.


Als ideale Kandidatin/idealer Kandidat besitzen Sie langjährige Erfahrung im BVG-Umfeld, ein sehr gutes BVG-Wissen (die Mechanismen verstehen), hervorragende IT-Anwenderkenntnisse, insbesondere MS Office sowie ein gutes Datenbankverständnis. Daneben verfügen Sie über vertiefte konzeptionelle Fähigkeiten, Projekterfahrung sowie ein Flair für Zahlen. Ausgeprägtes Interesse an einem breiten Aufgabengebiet mit anspruchsvollen Aufgabenstellungen, Lernbereitschaft und -freude, Teamorientierung, Selbstantrieb, eine strukturierte und organisierte Arbeitsweise sowie stilsichere Deutschkenntnisse runden das Anforderungsprofil ab.

Wenn Sie sich von diesem spannenden Stellenbeschrieb angesprochen fühlen, bitten wir Sie um schriftliche (E-Mail mit PDF-Anlagen bevorzugt) oder telefonische Kontaktaufnahme mit dem Beauftragten (Diskretion ist selbstverständlich).