von Gestern

Brand Manager Dermatology (w/m)

GSK

  • Arbeitsregion
  • Branche
  • Anstellungsart
  • Position

Brand Manager Dermatology (w/m)

Als Brand Manager Dermatology verantworten Sie den Aus- und Aufbau von nachhaltigen Kundenbeziehungen zu unserer bereits langzeit bekannten und bewährten Produktpalette im Bereich der Dermatologie, welche u.a. verschiedene Dermosteroide, Virostatika und Toctino umfasst. Sie rapportieren direkt an den Business Unit Manager und entwickeln attraktive Strategien, um bei Allgemeinmedizinern und Dermatologen das Bewusstsein für die Produkte zu schärfen und die Produkte erfolgreich zu vermarkten.

Stets im engen Austausch mit unserem Sales Representative und dem Medical Advisor analysieren Sie die aktuelle Marktsituation genau und setzen Ihre Ergebnisse zielorientiert in Handlungen um. Zu Ihren Aufgaben gehören im Detail:

• Verantwortungsvoller und kompetenter Aufbau und die Betreuung nachhaltiger Kundenbeziehungen zu Dermatologen
• Eigenständige Betreuung eines der Gebiete des Aussendienstes
• Analyse der Performance, Einhaltung des A&P Budgets sowie des Business Plans
• Erstellen von Besprechungsmaterialien und entwickeln von Dienstleistungen für Dermatologen/Hausärzte
• Aktive Teilnahme an nationalen und internationalen Kongressen sowie Organisation von eigenen Fortbildungsveranstaltungen rund um die Dermatologie

Ihr Profil: 

Mit Ihrem strategischen Mindset und ihrer Leidenschaft für den Bereich Dermatologie managen Sie Ihr Dermatology Gebiet erfolgreich und sind ein kompetenter Ansprechpartner für Kunden sowie Teamkollegen.

Sie runden Ihr Profil durch folgende Kompetenzen ab:

• Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Medizin/Pharmazie oder ein naturwissenschaftlicher bzw. paramedizinischer Hintergrund
• Exzellent ausgeprägte zielorientierte,analytische und gleichzeitig praxisnahe Denkweise, orientiert an langfristigen Businesszielen
• Vertrauensvoller und kompetenter Auftritt sowie Nähe zu Ihren Kunden 
• Mehrjährige Erfahrung in der Dermatologie von Vorteil
• Erste Erfahrungen und Geschick im Umgang mit IT-Tools und ärztlichen Dienstleistungen
• Verhandlungssichere Sprachkenntnisse auf Französisch oder Deutsch mit guten Kommunikationsfähigkeiten in der jeweils anderen Sprache, gute Englischkenntnisse von Vorteil