vor 4 Tagen

Chief IT-Security Officer der Informatikdienste

ETH Zürich

  • Arbeitsregion
  • Branche
  • Anstellungsart
  • Position

Chief IT-Security Officer der Informatikdienste





 




Die ETH Zürich ist eine der weltweit führenden technisch-naturwissenschaftlichen Hochschulen. Sie ist bekannt für ihre exzellente Lehre, eine wegweisende Grundlagenforschung und den direkten Transfer von neuen Erkenntnissen in die Praxis. Zur Unterstützung von Forschung und Lehre sind die Informatikdienste der ETH Zürich als Dienstleistungsorganisation in einer grossen und komplexen IT-Umgebung tätig.

Für die neu geschaffene Stabsstelle innerhalb der Direktion der Informatikdienste suchen wir eine/n technisch versierte/n und kommunikative/n


Chief IT-Security Officer der Informatikdienste

Sie erarbeiten die Sicherheitsstrategien, -Konzepte und -Architekturen, erstellen das Security Management-Reporting zu Händen der Schulleitung und bearbeiten Major Security Incidents. Als fachlicher Vorgesetzter aller Sicherheitsdelegierten der Fachgebiete der Informatikdienste sowie der Network Security Group zeichnen Sie verantwortlich für die Definition der IT-Sicherheits-KPIs, deren Messmethoden und Auswertungen, erstellen Weisungen und überprüfen deren Einhaltung und koordinieren resp. begleiten die internen Audits in den Informatikdiensten und in den dezentralen IT-Einheiten. Als Single Point of Contact fungieren Sie gegenüber der Sicherheitsabteilung als Fachspezialist bei IT-Security Incidents und bei IT-Sicherheitsfragen in Projekten, IT-Systemen, Organisationen und Audits. In dieser Funktion arbeiten Sie eng mit der Risk Management Kommission der ETH Zürich zusammen. Zur Sensibilisierung der IT Sicherheit innerhalb der ETH Zürich begleiten Sie fachlich die IT-Sicherheits-Awareness-Kampagnen und erstellen, verwalten und propagieren die Best-Practices aus der IT-Nutzungsverordnung der ETH Zürich.

Um dieser verantwortungsvollen Stabsstelle gerecht zu werden, erwarten wir ein abgeschlossenes Studium, profunde Kenntnisse der Theorie und Praxis der Informationssicherheit, Erfahrung in einer ähnlichen Funktion, sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse (mündlich und schriftlich) sowie überdurchschnittliche soziale Kompetenz und Kommunikationsfähigkeiten.

Für weitergehende Fragen und Informationen wenden Sie sich bitte an Herrn Dr. Giorgio Broggi, a.i. Direktor Informatikdienste, Tel. +41 44 632 22 51.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung. Bitte richten Sie diese an: ETH Zürich, Frau Yvonne Zilio, Personalchefin Informatikdienste, 8092 Zürich.



 



Jetzt online bewerben


  •  


  •