von Heute

Elektroingenieur/in

Physik, Weltraumforschung und Planetologie

  • Arbeitsregion
  • Branche
  • Anstellungsart
  • Position

Bewerben

  • Es wurden noch keine Dokumente hinzugefügt.
  • {{ file.error | translate }}

  • {{ 'labels-general.form.attachments.documents' | translate:"{ 'count': queueLength() }" }} - {{ totalSize() | formatFileSize }}

    Diese Dokumente überschreiten das Maximum von 7MB

* Pflichtfeld

Weltraumtechnik? Fluginstrumente? Laboraufbauten?
Falls Sie diese Fragen interessieren, so liegen Sie bei uns richtig!

Als universitäres Forschungsinstitut sind wir an vorderster Front in der Weltraumforschung tätig. Unsere Arbeiten geniessen international einen ausgezeichneten Ruf. Wir entwickeln wissenschaftliche Instrumente für Raumsonden der ESA und NASA. Für deren Tests und Eichungen unterhalten wir komplexe, selbstentwickelte Anlagen. Schweizer Industrieunternehmungen und ausländische Forschungsinstitute sind unsere Projektpartner.

In diesem Umfeld suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung eine/n

Elektroingenieur/in

  • Sie sind verantwortlich für die Umsetzung von Teilprojekten, d.h. Sie arbeiten an elektrischen Schaltkreisen (vorwiegend analog) vom Schema, über Layout und Bestückung bis zum Austesten, Optimieren und Dokumentieren
  • Sie nutzen Ihre Erfahrung aus den Fachgebieten der Analog- und Digitaltechnik für die Entwicklung von Labor-Schaltungen und Fluginstrumenten
  • Sie verfügen über einen Abschluss im Bereich Elektrotechnik (FH, ETH, ev. TS) und viel praktisches Flair
  • Sie haben sehr gute Hardwarekenntnisse mit Praxis in Analogtechnik; hauptsächlich in den Gebieten Powersupplies, Regelungstechnik, schnelle Echtzeitdatenerfassung
  • Sie haben gute Kenntnisse in Digitaltechnik
  • Erfahrung mit Weltraumtechnologie ist ein Vorteil
  • Gute Kenntnisse mit Altium Designer sind ein Vorteil
  • Kenntnisse in hardwarenahen Programmiertechniken (VHDL, C) sind ein Vorteil
  • Gute Kenntnisse in Englisch
  • Selbstständige Arbeiten im kleinen Team
  • Abwechslungsreiche Tätigkeit in einem high-tech orientierten Forschungsbetrieb
  • Umgang mit Weltrauminstrumenten
  • Gehalt und Sozialzulagen nach den Richtlinien des Kantons Bern

Für weitere Informationen stehen Ihnen Herr Matthias Lüthi (031 / 631 40 47, luethi@space.unibe.ch) oder Herr Jürg Jost (031 / 631 44 55, juerg.jost@space.unibe.ch) gerne zur Verfügung.

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen senden Sie bitte bis spätestens 19. September 2016 an den Leiter der Elektronikabteilung, Herr Jürg Jost, Physikalisches Institut, Sidlerstr. 5, 3012 Bern (oder per E-Mail an juerg.jost@space.unibe.ch).