vor 4 Tagen

GesamtplanerIn Bus- und Bahntechnikprojekte

VBZ Verkehrsbetriebe Zürich

  • Arbeitsregion
  • Branche
  • Anstellungsart
  • Position

  • entwickelt und verfasst komplexe Bus- und Bahntechnikprojekte (i.d.R. im Projektteam VBZ unter der Leitung des Tiefbauamtes der Stadt Zürich),
  • selbständige Projektierungen des Gleisbaus mit Einbezug von weiteren internen und externen Fachspezialisten zur Erstellung eines integralen Bahntechnikprojekts,
  • steht im häufigen Kontakt mit internen und externen Stellen sowie kantonalen und nationalen Behörden,

GesamtplanerIn Bus- und Bahntechnikprojekte

  • Studium Bauingenieurwesen ETH oder FH oder abgeschlossene Berufsausbildung mit adäquater Weiterbildung,
  • Berufserfahrung in der Planung von Verkehrsanlagen von Vorteil,
  • Fachwissen im Gleisbau,
  • Erfahrung im Umgang mit Regelwerken und Normen, vorzugsweise für den öffentlichen Verkehr und Bausektor,
  • teamorientiert und kommunikationsstark,
  • unternehmerisches Denken und Handeln.

Jacqueline Braunschweiler

Ihr Lohn liegt voraussichtlich zwischen 110'000.- und 145'000.- Franken (100%-Pensum) pro Jahr.

Die genaue Lohnhöhe richtet sich nach ihren Erfahrungen und Ihrem Vorwissen. Im Verlauf des Auswahlverfahrens machen wir Ihnen eine konkrete Offerte. BewerberInnen, die noch nicht über die erforderlichen Kenntnisse oder Erfahrungen verfügen, können im Einzelfall auch unterhalb der genannten Lohnbandbreite eingestuft werden. Die weitere Lohnentwicklung richtet sich nach Ihren individuellen Leistungen und den finanziellen Möglichkeiten der Stadt Zürich.