vor 4 Tagen

Berufsbildungsverantwortliche/ Berufsbildungsverantwortlichen

INSELSPITAL

  • Arbeitsregion
  • Branche
  • Anstellungsart
  • Position

Ihre Herausforderung

  • Gesamtverantwortung für Entwicklung und Umsetzung der Bildungskonzepte Pflege
  • Verantwortung für Überprüfung der Ausbildungsqualität und Erreichung der Qualitätsziele
  • Pädagogische Führung, fachliche Qualifikation und Unterstützung der Berufsbildner/innen
  • Koordination und Planung der Praxiseinsätze der Studierenden
  • Enge Zusammenarbeit mit der Leitung Pflegedienst, der fachführenden Pflegeexpertin und den Leitungen Pflege
  • Zusammenarbeit mit der Fachstelle Aus- und Weiterbildung Pflege & MTTB, Entwicklung, Planung, Gestaltung und Evaluation von Lerneinheiten in Theorie und Praxis

Berufsbildungsverantwortliche/
Berufsbildungsverantwortlichen

Ihr Profil

  • Diplom in Gesundheits- und Krankenpflege
  • Erfahrung in Pädiatrie wünschenswert
  • Fundierte pädagogische Ausbildung und Erfahrungen als Berufsbildner/in
  • Belastbarkeit und gute kommunikative Kompetenzen
  • Ein hohes Mass an Eigenmotivation und Innovationsfähigkeit ermöglicht Ihnen, Veränderungsprozesse gezielt zu gestalten.
  • Sie fühlen sich in einem dynamischen, anspruchsvollen Umfeld wohl und können sich auf unterschiedliche Situationen und Veränderungen einlassen

Unser Angebot
Wir bieten unseren Studierenden Ausbildungsplätze auf sechs Abteilungen der Kinderklinik an. Die Abteilungen weisen unterschiedliche fachliche Schwerpunkte auf. Dazu gehören die Innere Medizin, Infektiologie, Onkologie, und Neonatologie.
Die Stelle der Bildungsverantwortlichen ist eine praxisnahe, vielseitige Aufgabe in einem anspruchsvollen Arbeitsumfeld, welches geprägt ist von hohem Engagement für die Patienten, Selbständigkeit und Flexibilität. Sie profitieren direkt von einem universitären Umfeld und wir bieten Ihnen ein vielseitiges Lern- und Entwicklungsumfeld, das Sie selber mitgestalten können.

Kontakt
Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne
Heidi Baumgartner, Leiterin Pflegedienst,
Telefon +41 31 632 15 13

Kennziffer 6776/16

sucht per sofort oder n.V.