von Heute

Fachärztin / Facharzt Psychiatrie / Psychotherapie (50-100%)

Schweizerisches Rotes Kreuz SRK

  • Arbeitsregion
  • Branche
  • Anstellungsart
  • Position

 Bitte beziehen Sie sich bei der Bewerbung auf alpha.ch

Fachärztin / Facharzt Psychiatrie / Psychotherapie (50-100%)

Fachärztin / Facharzt Psychiatrie / Psychotherapie (50-100%)

02. Dezember 2016

Die Abteilung Ambulatorium für Folter- und Kriegsopfer SRK sucht per sofort eine/n Fachärztin / Facharzt Psychiatrie / Psychotherapie (50-100%).

Das Schweizerische Rote Kreuz ist die wichtigste humanitäre Organisation der Schweiz und Teil der weltweiten Rotkreuzbewegung. Die Geschäftsstelle des SRK in Bern/Wabern erbringt in der Schweiz und in rund 30 weiteren Ländern professionelle und bedürfnisgerechte Leistungen für verletzliche Menschen. Sie ist zudem Kompetenzzentrum und Dienstleistungs-Erbringerin für das gesamte SRK mit Rotkreuz-Kantonalverbänden, Rotkreuz-Rettungsorganisationen und Rotkreuz-Institutionen.

Das Ambulatorium für Folter- und Kriegsopfer SRK ist eine Abteilung des Departementes Gesundheit und Integration , in welcher traumatisierte Flüchtlinge und deren Familien psychiatrische, psychotherapeutische und psychosoziale Hilfe erhalten.

Zur Ergänzung unseres Teams suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung eine/n

Fachärztin / Facharzt Psychiatrie und Psychotherapie (50-100%)

Ihr Wirkungsfeld

* Selbständige psychiatrisch-psychotherapeutische Arbeit in enger Zusammenarbeit mit einem erfahrenen interdisziplinären Team
* Indikationsstellung zur Psychotherapie und konsiliarische Abklärungen
* Durchführung von spezifischen Gruppentherapieangeboten für traumatisierte Patienten/innen
* Regelmässige Teilnahme an Fallbesprechungen, Supervisionen und internen Weiterbildungen
* Mitarbeit beim ärztlichen Fort- und Weiterbildungsauftrag des Ambulatoriums (anerkannte Weiterbildungsstätte Kategorie D, zwei Jahre ambulant)


Ihr Profil

* Sie sind eine engagierte Persönlichkeit mit abgeschlossener FMH-Ausbildung in Psychiatrie und Psychotherapie oder mit einem äquivalenten, in der Schweiz anerkannten ausländischen Weiterbildungsdiplom sowie Berufsausübungsbewilligung
* Sie sind gerne in einem interdisziplinären Behandlungsteam tätig und an der anspruchsvollen Arbeit mit traumatisierten Flüchtlingen interessiert, wobei Sie idealerweise Erfahrung im Migrations- und Traumabereich mitbringen
* Teamfähige, offene, belastbare Persönlichkeit mit guter Kommunikationsfähigkeit
* Hohes Verantwortungsbewusstsein und Flexibilität
* Sehr gute Deutschkenntnisse (mündlich und schriftlich) und gute Sprachkenntnisse in Französisch und Englisch (weitere Sprachen von Vorteil) runden Ihr Profil ab


Unsere Leistungen

* Nicht alltägliche, eigenständige und spannende Jobs
* Sinnhaftigkeit der Arbeit
* Geregelte Arbeitszeiten (keine Nacht- oder Wochenenddienste) , eine gesunde Work-Life-Balance


Ihr Weg zu uns

Wir freuen uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Arbeitszeugnisse, Diplome), die Sie bitte mit Angabe, wo Sie auf unsere Stellenausschreibung aufmerksam wurden, an personal@redcross.ch senden. Für weitere Auskünfte steht Ihnen Frau Julia Harsch, ärztliche Leitung (+41 31 960 75 75), zur Verfügung.