vor 2 Tagen

Leiter/in Finanzen und Administration

iek Institut für emotionale Kompetenz AG

  • Arbeitsregion
  • Branche
  • Anstellungsart
  • Position

Bewerben

  • Es wurden noch keine Dokumente hinzugefügt.
  • {{ file.error | translate }}

  • {{ 'labels-general.form.attachments.documents' | translate:"{ 'count': queueLength() }" }} - {{ totalSize() | formatFileSize }}

    Diese Dokumente überschreiten das Maximum von 7MB

* Pflichtfeld

Bei den Finanzen spielen Sie die erste Geige!

Leiter/in Finanzen und Administration

Die Musikschule Konservatorium Bern (MKB) zählt zu den bedeutendsten Einrichtungen ihrer Art in der Schweiz und bietet ca. 2'800 Musikinteressierten eine vertiefte musikalische Ausbildung. Das breite und erstklassige Angebot wird mittels Schulgeldern und Beiträgen der öffentlichen Hand finanziert. Infolge Pensionierung des aktuellen Stelleninhabers suchen wir im Namen unserer Auftraggeberin per 1. Mai 2017:

initiativ – führungserfahren - vielseitig

Sie übernehmen die Gesamtverantwortung für die Ihnen unterstellten Bereiche Finanz- und Rechnungswesen, Personal, IT und Infrastruktur. Zusammen mit Ihrem Team sind Sie in dieser Schlüsselposition für den reibungslosen Ablauf des Schulbetriebs verantwortlich. Sie arbeiten eng mit dem Direktor zusammen, sind Mitglied der Direktionskonferenz und nehmen mit beratender Stimme im Stiftungsrat Einsitz. Sie sind eine wichtige Anlaufstelle für interne und externe Anspruchsgruppen. Freude an interdisziplinärer Zusammenarbeit und Eigeninitiative sind bei der Bewirtschaftung der Räumlichkeiten, dem Unterhalt der Immobilien sowie der Instandhaltung und Neubeschaffung von Instrumenten und IT-Infrastruktur besonders gefragt.

Ihre kaufmännische Grundausbildung haben Sie mit einer Fachausbildung (bspw. Fachmann/-frau im Finanz- und Rechnungswesen) respektive einer betriebswirtschaftlichen Weiterbildung ergänzt. Sie beherrschen die Klaviatur des gesamten Finanz- und Rechnungswesens, sind bilanz-/abschlusssicher und scheuen sich aber auch vor einfacheren, operativen Aufgaben nicht. Wichtig sind uns Ihre praktische, mehrjährige Berufs- und Führungserfahrung in einer vergleichbaren Schnittstellenfunktion mit verschiedenen Aufgabengebieten. Ihre Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit sind sprichwörtlich. Bei der Projektleitung überzeugen Sie zudem durch Ihr analytisches, strukturiertes Vorgehen sowie eine klare Kommunikation und Zielsetzung. Sie sind weltoffen, dienstleistungsorientiert und innovativ bei der Suche nach ausgewogenen Lösungen.

Können Sie in einem kulturellen Umfeld versiert mit den Finanzen umgehen und sich bei Interessenkonflikten mit diplomatischem Fingerspitzengefühl durchsetzen? Dann senden Sie Ihre Bewerbung elektronisch an Simon Streit, der Ihnen gerne auch erste Fragen telefonisch beantwortet. Weitere Informationen über unsere Auftraggeberin finden Sie unter www.konsibern.ch.