von Heute

Abteilungsleiter Regulatory Affairs Medizinaltechnik m/w

oprandi & partner ag, bern

  • Arbeitsregion
  • Branche
  • Anstellungsart
  • Position

Bewerben

  • Es wurden noch keine Dokumente hinzugefügt.
  • {{ file.error | translate }}

  • {{ 'labels-general.form.attachments.documents' | translate:"{ 'count': queueLength() }" }} - {{ totalSize() | formatFileSize }}

    Diese Dokumente überschreiten das Maximum von 7MB

* Pflichtfeld

Abteilungsleiter Regulatory Affairs Medizinaltechnik (m/w)

Realisieren Sie Ihren nächsten Karriereschritt in der Medizinaltechnikbranche
Unsere Mandantin ist eine traditionsreiche und dynamische Schweizer Unternehmung im Raum Mittelland. Sie agiert als Entwicklungs-, Produktions- und Vertriebsgesellschaft, die mit innovativen und qualitativ hochstehenden Produkten für den künstlichen Gelenkersatz Ärzte in aller Welt beliefert. Die Unternehmung ist sehr erfolgreich und baut ihre Organisation aus. Innerhalb des Bereiches Regulatory & Vigilance suchen wir für diese neu geschaffene Position eine Persönlichkeit als
Abteilungsleiter Regulatory Affairs Medizinaltechnik (m/w)
Ihr Verantwortungsbereich
Direkt der Bereichsleiterin Regulatory & Vigilance unterstellt, sind Sie in dieser neuen Funktion für die Überwachung und Einhaltung der regulatorischen Anforderungen weltweit verantwortlich. Sie planen, organisieren und leiten die internationalen Produkteregistrierungen. Als frontorientierte Führungspersönlichkeit setzen Sie Ihre Teammitglieder optimal ein und betreuen einzelne Länder selbst. Sie eignen sich die lokalen und internationalen Gesetzgebungen und Anforderungen der betroffenen Länder an und setzen diese in den Zulassungsdossiers, welche Sie mit Ihrem Team erstellen, um. Sie definieren und überwachen die Einhaltung der regulatorischen Anforderungen über den gesamten Produktelebenszyklus. Als Schnittstelle zu den Behörden und externen Fachstellen koordinieren Sie die Zusammenarbeit zwischen dem Hauptsitz, den Tochtergesellschaften und Distributoren. Ihre Abteilung unterhält die Zulassungsdossiers, welche periodisch von den Behörden überprüft werden und reicht Änderungen ein. Sie begleiten externe Audits, welche von Behörden periodisch durchgeführt werden und tragen somit zu einem erfolgreichen Resultat bei. Sie implementieren und schulen zusammen mit Ihrem Team die verschiedenen Abteilungen bezüglich internen Geschäftsprozessen, Gesetzen und Normen, welche für die Zulassung relevant sind und stellen somit sicher, dass die Zulassungsdossiers dem neusten Stand entsprechen.
Ihre Persönlichkeit
Für diese vielseitige und spannende Herausforderung ist eine technische oder wissenschaftliche Ausbildung auf Stufe Techniker HF oder Fachhochschule erwünscht. Sie haben bereits praktische Erfahrung in der Medizinaltechnikbranche und möchten Ihren nächsten Karriereschritt mit einer leitenden Position realisieren. Sie sind ein ausgesprochener Teamplayer und arbeiten strukturiert, analytisch und lösungsorientiert. Ein sicheres, sympathisches Auftreten mit ausgezeichneten Verhandlungs- und Kommunikationsfähigkeiten in Deutsch und Englisch (mündlich/schriftlich) ermöglicht Ihnen den optimalen Kontakt zu Ihren zukünftigen internen und externen Partnern. Ein hohes Mass an Organisationstalent, Verhandlungsstärke, Belastbarkeit und Engagement in komplexen Situationen runden Ihr Profil ab.
Ihre Perspektiven
Diese verantwortungsvolle Führungsaufgabe im innovativen und spannenden Wachstumsmarkt der Medizinaltechnik bietet Ihnen grossen Freiraum für Eigeninitiative. Viel Eigenverantwortung in einer sehr erfolgreichen Unternehmung, die hohen Wert auf Professionalität legt und dazu attraktive Anstellungsbedingungen machen diese Aufgabe besonders interessant.
Wenn Sie sich mit den Aufgabenstellungen identifizieren können, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung mit dem Vermerk 1480984, vorzugsweise per E-Mail und mit Foto. Für weitere Auskünfte steht Ihnen Herr Paul Misteli gerne zur Verfügung.
oprandi & partner ist eine internationale Firmengruppe mit zahlreichen Niederlassungen in Europa und den VAE/Dubai