Das Schauspielhaus Zürich ist eine der wichtigsten Kulturinstitutionen der Schweiz und im deutschsprachigen Raum. Über 300 Mitarbeiter*innen arbeiten in den Spielstätten Pfauen und Schiffbau auf und hinter den Bühnen. Das Schauspielhaus verfolgt einen spartenübergreifenden, transdisziplinären, inklusiven und intersektionalen Ansatz, der sowohl bei den Mitarbeiter*innen wie auch beim Publikum grösstmögliche Diversität hinsichtlich Alter, Gender, race und Herkunft sowie anderen Kategorien systemischer Diskriminierung anstrebt.

 Als Institution befindet sich das Schauspielhaus in einer diversitätsorientierten Organisationsentwicklung und arbeitet gemeinsam mit allen Mitarbeiter*innen auf eine respektvolle Betriebskultur hin. Dennoch wissen wir, dass wir noch einen langen Weg vor uns haben, bis eine umfassende Diversität am Schauspielhaus Realität geworden sein wird. Nachdrücklich möchten wir Angehörige unterrepräsentierter gesellschaftlicher Gruppen ermutigen, sich zu bewerben. Wir berücksichtigen alle qualifizierten Kandidaturen und freuen uns besonders über Bewerbungen von BIPoC sowie von Menschen mit Migrationserfahrung.

 Ab dem 1. Dezember 2021 oder nach Vereinbarung suchen wir eine*einen

Konstrukteur*in

Ihre Aufgaben:

  • Planung, Entwicklung und Konstruktion von Bühnenbildern, Dekorationen, Maschinen, Prototypen und Sonderbauten
  • Koordination der Herstellung und Montage von Projekte und Bühnenbildern in Absprache mit den Werkstätten und den beteiligten Fachabteilungen

Sie haben ein abgeschlossenes Studium oder eine Fachausbildung im Ingenieurwesen (Bereich Konstruktion, Maschinenbau oder ähnlich). Idealerweise haben Sie bereits einige Jahre Berufserfahrung in einem ähnlich gelagerten Betrieb mit einem grossen Anteil an Prototypbau gesammelt. Weiter überzeugen Sie mit ausgezeichneten 2D/3D CAD Kenntnissen. Auch der routinierte Umgang mit den gängigen MS Office Applikationen ist für Sie eine Selbstverständlichkeit. Statische Nachweise sowie die Auslegung von Bauteilen und Maschinenelementen sind für Sie keine "Fremdwörter".

Sie erwartet im Herzen von Zürich - an zwei Spielstätten - eine vielseitige und kreative Theaterstelle. Sie arbeiten eng und eigenverantwortlich mit den verschiedenen Werkstätten und Ihrem kleinen Team zusammen. Am Theater arbeiten Menschen aus verschiedensten Kulturen und ethnischen Herkünften, diese Zusammenarbeit macht Ihnen Freude und Sie sehen dies als Bereicherung.

 Wenn Sie mehr über die abwechslungsreiche Tätigkeit erfahren wollen, wenden Sie sich bei Fachfragen bitte an Paul Lehner, Leiter Werkstätten (Tel. +41 44 258 71 05 oder bei allgemeinen Fragen an Martin Hefti, Co-Leiter Personal und Kulturentwicklung, (Tel. +41 44 258 72 40). Wir freuen uns auf Ihr vollständiges elektronisches Bewerbungsdossier bis zum 3. Oktober 2021 auf bewerbungen@schauspielhaus.ch.

(Papierdossiers werden nicht retourniert)