Company logo

Chemieingenieur*in ETH als Projektleiter*in

Librec AG
Biberist

4W

Librec gewinnt über 90% aller Materialien aus den Lithium-Ionen Antriebsbatterien der Elektromobilität zurück und führt sie direkt in die Produktion neuer Batterien. Damit schliesst Librec den Kreislauf der Batteriematerialien und macht die Elektromobilität wirklich nachhaltig. Mit cleverer Sammellogistik, energieeffizientem und emissionsfreiem Recyclingprozess, sowie Rückführung der Wertstoffe zu den Herstellern baut Librec europaweit die attraktivste Lösung für Autohersteller, Importeure und Händler auf.

Für den Aufbau unseres Batteriesammlungs- und Recyclingzentrums in der Schweiz suchen wir an unserem Standort im Kanton Solothurn per sofort eine/n

Chemieingenieur*in ETH als Projektleiter*in

Was Sie tun:

  • Sie planen und verantworten die vollautomatischen Verfahrensschritte der mit dem Schreddern verbundenen Vakuumtrocknung und Rückgewinnung der azeotropen Elektrolytgemische, sowie der Gaswäsche und der Schaumflotation des Grafits.
  • Sie leiten dazu ein internes Projekt, sowie ein Arbeitspaket eines Innosuisse-Projektes über 400 Tausend Franken mit nationalen und internationalen Partnern.
  • Sie bauen Prototypen, führen Tests durch und schliessen die Spezifikationen in enger Zusammenarbeit mit den Verantwortlichen der angrenzenden Verfahrensschritte ab.
  • Sie leiten und verantworten den Maschinenbau, die Installation und Inbetriebnahme, sowie die Zulassung und Betriebsbewilligung ihrer Verfahrensschritte.
  • Sie berichten an den Leiter Entwicklung und pflegen eigene Kontakte zu externen Partnern aus Forschung, Maschinenbau und Engineering.
  • Sie optimieren und erweitern die Prozesse fortlaufend (Hydrometallurgie) und unterstützen den internationalen Roll-out und Werksaufbau im Ausland.

Was Sie mitbringen:

  • Hochschulabschluss als Chemieingenieur*in, idealerweise mit Erfahrung in Vakuum-trocknung und Elektrolyt-Rückgewinnung, Gaswäsche, Schaumflotation und anderen Trennungsverfahren, sowie in Risikokontrolle (risk mapping, FMEA, etc.).
  • Grundlagen des Projektmanagements und Erfahrung in Verfahrensentwicklung
  • Selbständige Arbeitsweise mit integralem und vernetztem Denken, höchsten Ansprüchen an die eigene Qualität und Zuverlässigkeit, sowie hoher Dienstleistungshaltung

Was Sie erwarten können:

  • Grosse Gestaltungsmöglichkeiten im Aufbau des Recycling-Prozesses und dynamisches Wachstum im In- und Ausland.
  • Faszinierendes Team mit Talenten aus unterschiedlichsten Fachbereichen und aktiv gepflegtem Werte-Dialog.
  • Attraktive Entlöhnung mit Aktienanteil.

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an bewerbungen@librec.ch Für Fragen steht Ihnen CEO Jodok Reinhardt unter 079 959 55 27 zur Verfügung. Wir freuen uns auf Sie!