• Sie moderieren und führen die interprofessionelle Diskussion zwischen Medizin, Forschung, ICT und Betriebswirtschaft innerhalb der Projekte, gemeinsam mit der Co-Leitung des Digital Boards und mit den Board-Mitgliedern.
  • Sie übernehmen eine übergeordnete, koordinierende Rolle bei der Planung, Umsetzung und Steuerung der Innovationsprojekte des Digital Boards.
  • Sie arbeiten bei der Entwicklung innovativer diagnostisch-therapeutischer Verfahren im Bereich der E-Mental Health und bei der Entwicklung von Lösungen für den Spitalbetrieb der Zukunft mit.
  • Sie unterstützen die Weiterentwicklung und Modernisierung interner Abläufe, Prozesse sowie der administrativen Systeme.
  • Sie planen und konzipieren die Arbeiten und Ressourcen der Digital Board Projekte.

Digital Board Projektmanager (a)

Digital Board Projektmanager (a)

Direktion Dienste und Betriebe

nach Vereinbarung

Das Gesundheitswesen ist einerseits ein Wachstumsmarkt, andererseits unterliegt es strukturellen Veränderungen, was zu neuen Anforderungen aber auch sehr interessanten Möglichkeiten führt. Um die digitale Transformation an den UPD voranzutreiben, wird das UPD Digital Board in den kommenden Jahren diverse Projekte und Initiativen im Bereich der digitalen Innovationen (mit Fokus auf die Digitalisierte Medizin) planen, umsetzen und steuern.

Ihre Aufgaben

Ihr Profil

  • Sie verfügen über eine solide Aus- oder Weiterbildung sowie ausgewiesene Erfahrung im Innovations- und Projektmanagement
  • Sie haben Erfahrung in geeigneten Projektmethodik mit Schwerpunkt auf Innovations- und Technologieprojekte
  • Sie verfügen über gute Kenntnisse im Businessprozess Management und bringen konkrete Erfahrungen mit (z.B. IT Business Analyse, Geschäftsprozessmodellierung, Lean-Management, etc.)
  • Erfahrung im Spitalumfeld oder im Innovationsumfeld, im Idealfall beides
  • Erfahrungen oder Kenntnisse in Psychologie oder Psychiatrie sind von Vorteil
  • Sie verstehen komplexe Zusammenhänge, denken vernetzt sowie siloübergreifend und haben ausgeprägte Kommunikationsfähigkeiten
  • Ein professioneller Umgang und eine zielgruppengerechte Kommunikation auf verschiedenen Stufen setzen wir voraus
  • Sie sind motiviert und initiativ, haben Umsetzungsflair sowie eine hohe Bereitschaft zur interprofessionellen Zusammenarbeit

Darauf dürfen Sie sich freuen

Zielsetzungen und Rahmenbedingungen werden kommuniziert.

Wir sind überzeugt vom Wert der Vernetzung. Die Pflege von Partnerschaften und Beziehungen soll den Nutzenden zugute kommen.

Europaweit einzigartig

Von der Früherkennung bis hin zur Rehabilitation und Reintegration - die UPD bietet die gesamte psychiatrische Versorgungskette an. Damit sind wir europaweit einzigartig und bieten Ihnen eine breite Bandbreite an Entfaltungs- und Weiterentwicklungsmöglichkeiten.

Der Mensch im Fokus

Bei uns steht das Wohl unserer Patientinnen und Patienten sowie das ihrer Sorgeberechtigten im Mittelpunkt. Dafür geben wir in allen Funktionen täglich unser Bestes und begegnen allen Menschen mit Respekt und Wertschätzung.

Ihre Ansprechpartner

«Ich würde mich sehr freuen, Sie bald in unserem Team willkommen zu heissen. Ihre offenen Fragen beantworte ich Ihnen jederzeit gerne.»

Oliver Grossen, Direktor Dienste und Betriebe

Herr Grossen beantwortet Ihre fachspezifischen Fragen:
T: +41 31 930 99 66

«Als HR Business Partner unterstütze ich Sie sehr gerne im Bewerbungsprozess und ich freue mich auf Ihre Bewerbung.»

Markus Hostettler, HR Business Partner

Bei Fragen rund um die Anstellungsbedingungen wenden Sie sich bitte an Herr Hostettler:
T: +41 31 930 98 14

Über uns

Die Universitären Psychiatrischen Dienste Bern (UPD) sind das Kompetenzzentrum für Psychiatrie und Psychotherapie in der Hauptstadtregion und eines der renommiertesten Psychiatriespitäler in der Schweiz. Die UPD bietet die gesamte psychiatrische Versorgungskette von der Früherkennung über die ambulante, teilstationäre und stationäre Behandlung bis hin zur Rehabilitation und Reintegration von Menschen mit einer psychischen Erkrankung an. Als Universitätsspital leistet die UPD zudem einen wesentlichen Beitrag zur psychiatrischen Spezialversorgung sowie zur Aus-, Weiter- und Fortbildung, Lehre und Forschung.

Mehr erfahren

https://www.upd.jobs/

Ihre Arbeitsatmosphäre

Ihr künftiger Arbeitsort

Universitäre psychiatrische Dienste Bern, Bolligenstrasse 111, 3000 Bern 60

Ihr Bewerbungsweg

Nachdem Ihre Unterlagen bei uns eingegangen sind, werden wir diese aufmerksam lesen und bei offenen Fragen oder fehlenden Unterlagen auf Sie zukommen. Bis zu Ihrer Anstellung durchlaufen Sie den folgenden Weg:

  • Erstes Vorstellungsgespräch
  • Zweites Vorstellungsgespräch
  • Anstellung - willkommen bei der UPD

Wir freuen uns auf Ihre vollständige Online-Bewerbung (zwingend) via Button «Jetzt bewerben». Auf dem Postweg zugestellte Bewerbungen werden nicht berücksichtigt und aus administrativen Gründen nicht an die Bewerbenden zurückgesendet. Die Unterlagen werden unter Einhaltung des Datenschutzes durch die UPD AG nach Abschluss des Prozesses vernichtet.

Oliver Grossen, Direktor Dienste und Betriebe
«Ich würde mich sehr freuen, Sie bald in unserem Team willkommen zu heissen. Ihre offenen Fragen beantworte ich Ihnen jederzeit gerne.»
Herr Grossen beantwortet Ihre fachspezifischen Fragen:
T: +41 31 930 99 66

Markus Hostettler, HR Business Partner
«Als HR Business Partner unterstütze ich Sie sehr gerne im Bewerbungsprozess und ich freue mich auf Ihre Bewerbung.»
Bei Fragen rund um die Anstellungsbedingungen wenden Sie sich bitte an Herr Hostettler:
T: +41 31 930 98 14