Company logo

Dozent*in und Projektleiter*in mit Schwerpunkt Kindes- und Erwachsenenschutzrecht (60–70 %)

Hochschule Luzern
Luzern

4W

Die Hochschule Luzern – Soziale Arbeit bietet den Bachelor-Studiengang Soziale Arbeit mit den Studienrichtungen Sozialarbeit, Soziokultur und Sozialpädagogik, Master-Studiengänge sowie attraktive Weiterbildungen an. Praxisorientierte Forschung und Dienstleistungen ergänzen das Angebot des Departements Soziale Arbeit. Es ist eines der sechs Departemente der Hochschule Luzern, an der über 1'800 Mitarbeitende tätig sind und sich rund 11'500 Studierende aus- und weiterbilden.

Für das Institut Sozialarbeit und Recht suchen wir Sie zur Ergänzung und Erweiterung unseres Teams im Kompetenzzentrum Kindes- und Erwachsenenschutz ab 1. Februar 2023 als

Dozent*in und Projektleiter*in mit Schwerpunkt Kindes- und Erwachsenenschutzrecht (60–70 %)

Dozent*in und Projektleiter*in mit Schwerpunkt Kindes- und Erwachsenenschutzrecht (60–70 %)

Ihre Aufgaben

  • fachliche Leitung des Kompetenzzentrums Kindes- und Erwachsenenschutz, Mitarbeit in der Steuergruppe des Instituts
  • Programmleitung und Unterrichtstätigkeit in der Weiterbildung zu rechtlichen Rahmenbedingungen und methodischem Fach- und Handlungswissen im Kindes- und Erwachsenenschutzrecht
  • Unterrichtstätigkeit im Bachelor Soziale Arbeit im oben genannten Themengebiet
  • Akquise und Durchführung von massgeschneiderten Schulungen, Rechtsberatungen und angewandter F&E-Projekte sowie die Leitung der Luzerner KES-Tagung
  • Publikationstätigkeiten im Fachgebiet

Ihr Profil
  • Hochschulabschluss (Master; Promotion erwünscht) der Rechtswissenschaften mit qualifizierender Weiterbildung (Anwaltspatent, LL.M.)
  • sehr gute Fachkenntnisse im Kindes- und Erwachsenenschutzrecht (in der Abklärung, Anordnung und Mandatsführung)
  • mehrjährige Berufserfahrung im Kindes- und Erwachsenenschutz und Vernetzung im Berufsfeld
  • kommunikative, integrative und innovative Persönlichkeit
  • didaktische Kompetenzen in der Erwachsenenbildung erwünscht
  • Erfahrungen in der Rechts- / Organisationsberatung sowie im Projektmanagement von Vorteil

Unser Angebot
Wir bieten Ihnen entwicklungsorientierte und vielseitige Aufgaben in einem interdisziplinären Team sowie anspruchsvolle und abwechslungsreiche Lehrtätigkeiten mit vielfältigen Kontakten zu Weiterbildungsteilnehmenden, Studierenden und Institutionen. Ihr Arbeitsort befindet sich in Luzern in unmittelbarer Nähe zum Bahnhof und zum See. Flexibles und familienfreundliches Arbeiten sowie Homeoffice sind bei uns möglich.

Weitere Informationen erhalten Sie von Prof. Dr. Stephan Kirchschlager, Leiter Institut Sozialarbeit und Recht, T +41 41 367 48 76, stephan.kirchschlager@hslu.ch sowie unter www.hslu.ch.

Bitte bewerben Sie sich online über unser Stellenportal www.hslu.ch/jobs.

Die Bewerbungsfrist endet am 14.08.2022. Die Erstgespräche sind für den 25. bzw. den 26. August geplant. Die zweiten Bewerbungsgespräche finden voraussichtlich am 14. September statt.

Wir freuen uns auf Ihre Onlinebewerbung.