Company logo

Gruppenleiter*in Pflege 80-100%

Schweizer Paraplegiker-Gruppe
Nottwil
2W
  • 16.11.2022
  • 80 - 100%
  • Führungsposition
  • Festanstellung

Gruppenleiter*in Pflege 80-100%

Ihr Arbeitgeber
Das Schweizer Paraplegiker-Zentrum (SPZ) stellt als Akutspital sowie Spezial- und Rehabilitationsklinik die umfassende medizinische Versorgung von Patient*innen mit Querschnittlähmung, Wirbelsäulenleiden und zur Beatmungsentwöhnung sicher. Mit unserer klinischen Forschung überprüfen und fördern wir kontinuierlich die medizinischen Leistungen im gesamten Behandlungsspektrum. Wir beschäftigen rund 1500 Mitarbeitende aus 80 Berufen. Als Tochterunternehmen der Schweizer Paraplegiker-Stiftung gestalten wir das einzigartige Leistungsnetzwerk für Querschnittgelähmte wesentlich mit. Das SPZ in 9 Buchstaben erklärt: QRB-ARL-PFM auf thecube.ch.

Die medizinische Versorgung beinhaltet ein ganzheitliches, auf den neusten Erkenntnissen basierendes Dienstleistungsangebot für Patienten mit Querschnittlähmung und querschnittähnlichen Syndromen. Dabei arbeiten Ärzte, Therapeuten und die Pflegende interprofessionell eng zusammen, um die bestmögliche Lebensqualität für unsere Patienten zu erreichen. Die Pflegenden auf den 8 Stationen und einer Intensivstation mit insgesamt über 350 Mitarbeitenden und mehr als 100 Lernenden und Studierenden leisten dabei einen bedeutenden Beitrag.

Für die Unterstützung des Führungsteams einer unserer Stationen suchen wir ein engagiertes und kommunikatives Organisationstalent, welches mit seiner Passion für die Führung aktiv auf das Stationsgeschehen Einfluss nehmen möchte.
Ihre Verantwortung
Als Gruppenleiter*in arbeiten Sie in einem Pensum von ca. 20% in der Führung und investieren die restliche Arbeitszeit in die direkte Pflege unserer Patient*innen. Sie sind damit mitverantwortlich für den personellen, organisatorischen und wirtschaftlichen/administrativen Betrieb der Bettenstation auf der Grundlage von Shared Governance sowie der interprofessionellen Zusammenarbeit im Verantwortungsbereich. Ihre Hauptaufgaben hierfür sind folgende:
  • Verantwortung in der Personalentwicklung- und -planung für eine definierte Gruppe von maximal 12 Mitarbeitenden auf Stufe HF/FH
  • Einsatz als Vorbild in der Patientenpflege
  • Unterstützung der Stationsleitung auf Delegation
  • Vertretung der Stationsleitung im Tagesgeschäft bei deren Abwesenheit
  • Sicherstellung der Kommunikation und des Informationsflusses auf der Station
  • Gezielte Mitarbeit in Arbeits- und Projektgruppen

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne Tina Plötz, Leiterin Pflegemanagement Rehabilitation, Tel. 041 939 53 52.
Ihre Persönlichkeit
Nebst einer Ausbildung als Dipl. Pflegefachfrau*mann HF/FH bringen Sie Freude und Interesse an der Kombination von Führung und der direkten Pflege unserer Patient*innen mit. Sie haben Freude an Führungsaufgaben, möchten zusätzliche Verantwortung unter der Begleitung und Förderung einer Stationsleitung übernehmen und haben Interesse an den Patientent*innen unserer Spezialklinik. Zudem überzeugen Sie durch Ihre Flexibilität und sind bereit, Bestehendes zu hinterfragen und Neues auszuprobieren.
Ihre Vorteile
Als verlängerter Arm des Leitungsteams der Station gestalten Sie den Pflegealltag sowie die Entwicklung der Station und der Teamkultur aktiv mit. Wir unterstützen Sie in Ihrer persönlichen Leadership Entwicklung: das Führungszertifikat der Schweizer Paraplegiker-Gruppe und ein CAS in Leadership an der Hochschule Luzern sollen Ihnen das nötige Rüstzeug für diese verantwortungsvolle Funktion mitgeben.
Simon Supersaxo, HR-Verantwortlicher, freut sich auf Ihre Online-Bewerbung.
Schweizer Paraplegiker-Gruppe
6207 Nottwil