Company logo

Universitätsdozent/in für Anatomie

Universität Basel
Basel

4T

pixel

Universitätsdozent/in für Anatomie

Die Anatomie der Universität Basel sucht per 1. September 2022 oder nach Übereinkunft eine/n Universitätsdozent/in für Anatomie (100 %). Die Stelle ist grundsätzlich auch in zwei 50%-Stellen teilbar. Die Position ist zunächst befristet und kann nach positiver Evaluation in eine unbefristete Stelle umgewandelt werden.
Ihre Aufgaben
Sie beteiligen sich an der gesamten anatomischen Lehre des Instituts (Makroskopische Anatomie, Histologie und Neuroanatomie) im Rahmen von Vorlesungen, Kursen und Prüfungen. Hierbei ist auch die Übernahme der eigenständigen Leitung bestimmter Teilbereiche der Lehre durch Sie vorgesehen. Eine wissenschaftliche Beteiligung im Rahmen einer der bestehenden Arbeitsgruppen ist erwünscht.
Ihr Profil
Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium und mehrjährige praktische Lehrerfahrung im gesamten Spektrum des anatomischen Unterrichts. Kenntnisse und Erfahrungen in verschiedenen Lehrformaten sowie wissenschaftlicher Tätigkeit sind von Vorteil. Neben Ihrer fachlichen Stärke besitzen Sie ein hohes Mass an sozialer Kompetenz und Organisationsfähigkeit. Der Umgang mit Studierenden bereitet Ihnen viel Freude.
Wir bieten Ihnen
Eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem dynamischen Team an einer der führenden schweizerischen Universitäten sowie attraktive Anstellungsbedingungen und Sozialleistungen im Rahmen der universitären Besoldungsordnung.
Bewerbung / Kontakt

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (CV, kurzes Exposé zu Ihrer Lehrerfahrung und Ihrem Lehrverständnis, Zeugnisse, Referenzadressen) digital in einer einzigen PDF-Datei mit dem Betreff "Bewerbung Dozentur", bis zum 31.12.2021 an das Sekretariat (sekretariat-anatomie@unibas.ch) z.Hd. Herrn Raimond Dollnik.

Auskunft

Weitere Auskünfte erteilen Ihnen gerne Frau Prof. Dr. Müller-Gerbl
(m.mueller-gerbl@unibas.ch oder Tel. +41 (0)61 207 3933) oder Herr Prof. Dr. Spindler (volker.spindler@unibas.ch oder Tel. +41 (0)61 207 3951).