vor 25 Tagen

Leiterin / Leiter Fachbereich Klinische Ernährung 80-80%

Kantonsspital Winterthur

  • Arbeitsregion
  • Branche
  • Anstellungsart
  • Position

 Bitte beziehen Sie sich bei der Bewerbung auf alpha.ch

Leiterin / Leiter Fachbereich Klinische Ernährung 80-80%

Das Kantonsspital Winterthur sucht für den neu geschaffenen Fachbereich Klinische Ernährung per 1. April 2018 oder
nach Vereinbarung eine innovative, empathische und engagierte Führungsperson (Leitende Ärztin/Leitender Arzt) als
Leiterin / Leiter Fachbereich Klinische Ernährung.

Das Kantonsspital Winterthur (KSW) ist eines der zehn grössten Spitäler der Schweiz und behandelt jährlich 200'000
Patientinnen und Patienten. Mit seinen rund 3'500 Mitarbeitenden und 500 Betten stellt das KSW die umfassende
medizinische Grundversorgung für die Region sicher. Das Departement Medizin ist eines der grössten
allgemein-internistischen Unternehmen in der Schweiz, in welchem unterschiedlichste Fachbereiche integriert sind. Die
Innere Medizin befasst sich seit vielen Jahren mit der Klinischen Ernährung.

Der Fachbereich Klinische Ernährung wird ein interprofessionelles Kompetenzzentrum für Patienten mit komplexen
Ernährungsproblemen im gesamten KSW. Der neue Fachbereich bietet ernährungsmedizinisches und -therapeutisches
Fachwissen an und arbeitet eng mit anderen am KSW tätigen Fachdisziplinen zusammen. Sie tragen wesentlich dazu bei, den
Fachbereich zu einem nationalen Referenzzentrum mit internationaler Ausstrahlung interdisziplinär aufzubauen und
weiterzuentwickeln.

Der Fachbereich Klinische Ernährung ist innerhalb des Departements Medizin als eigenständiger Fachbereich (analog
anderen Fachbereichen, wie Endokrinologie/Diabetologie, Kardiologie etc.) tätig. Sie sind direkt dem
Departementsdirektor unterstellt und führen den Fachbereich zusammen mit der Leiterin der Ernährungstherapie/-beratung.

Ihre Aufgaben

Eine der Hauptaufgaben wird das Screening und die Behandlung der mangelernährten Patienten in allen Departementen des
Kantonsspitals sein sowie die Schulung aller Disziplinen, die bei der Erkennung und Therapie der Mangelernährung
involviert sind. Weitere Aufgaben umfassen den Aufbau einer klinischen Ernährungsvisite sowie einer
ernährungsmedizinischen Sprechstundentätigkeit für Patienten mit komplexen Ernährungssituationen. Zudem fördern Sie die
Weiterentwicklung bestehender sowie im Verlauf von neuen interdisziplinären Ernährungskonzepten im gesamten KSW. Sie
arbeiten mit unseren Ernährungsberaterinnen/-therapeuteninnen eng zusammen und sind zusammen mit deren Leiterin
Vorgesetzte/r des ganzen Teams.

Engagement in Ausbildung, Weiterbildung und Fortbildung erachten Sie als eine Selbstverständlichkeit. Dies beinhaltet
auch eine Dozenten- und Vortragstätigkeit an Universitäten, Fachhochschulen, Bildungszentren sowie an nationalen und
internationalen Kongressen. Die Mitarbeit in der seit Jahren etablierten klinischen Forschung und Ernährungsmedizin
gemeinsam mit unserer ernährungswissenschaftlichen Mitarbeiterin und dem Leitungsteam ist ein bedeutender Teil Ihrer
Arbeit.

Ihr Profil

Da die Fachausbildung zum eigentlichen Ernährungsmediziner in der Schweiz nicht existiert, erwarten wir eine
Fachperson mit FMH-Abschluss (in Medizin, Anästhesie oder Chirurgie), die klinisch eine grosse Erfahrung in der
Ernährungsmedizin mitbringt.

Unser Angebot

Wir bieten einen modernen Arbeitsplatz in lebhaftem Umfeld sowie mit zeitgemässen Anstellungsbedingungen. Sie
profitieren von der Gelegenheit, einen vollständig neuen Fachbereich zusammen mit der Leiterin
Ernährungstherapie/-beratung zu gestalten und aufzubauen und werden vom erfahrenen und hoch motivierten Team in Ihrer
Aufgabe unterstützt werden.

Weitere Informationen

Für weitere Informationen stehen Ihnen Herr Dr. med. R. Imoberdorf, stellvertretender Direktor Departement Medizin,
Tel. 052 266 23 16 und
Frau Maya Rühlin, Leiterin Ernährungstherapie/-beratung, Tel. 052 266 22 71, gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre schriftliche Bewerbung.