vor 23 Tagen

Systemadministrator/-in Funk

Kantonspolizei

  • Arbeitsregion
  • Branche
  • Anstellungsart
  • Position

Bewerben

  • Es wurden noch keine Dokumente hinzugefügt.
  • {{ file.error | translate }}

  • {{ 'labels-general.form.attachments.documents' | translate:"{ 'count': queueLength() }" }} - {{ totalSize() | formatFileSize }}

    Diese Dokumente überschreiten das Maximum von 7MB

* Pflichtfeld
Mit Absenden des Formulars erklären Sie sich mit unseren AGB's und der Datenschutzerklärung einverstanden.

Die Kantonale Verwaltung – eine moderne Arbeitgeberin für motivierte Mitarbeitende wie Sie.

Systemadministrator/-in Funk

Kantonspolizei
Ringstrasse 2
7000 Chur

 

Ihr Aufgabengebiet : Das Kompetenzzentrum Funk (K Fk) ist Dienstleister im Bereich der Funkkommunikation für die Kantonspolizei Graubünden und weiterer Partner mit Sicherheits- und Rettungsaufgaben im Kanton Graubünden. Zu den Aufgaben des K Fk gehören der Betrieb des Sicherheitsfunknetzes POLYCOM, die Beschaffung von Funksystemen und die Bewirtschaftung von Funkstandorten des Kantons Graubünden. Ihre Aufgaben in unserem Team sind vielfältig. Unsere Funk- als auch Richtfunksysteme werden in den nächsten Jahren auf IP migriert. Sie begleiten die entsprechenden Projekte und betreuen die neuen Systeme später technisch als auch betrieblich. Zusammen mit unseren Systembetreuern stellen sie die hohe Verfügbarkeit und den einwandfreien Betrieb sicher. Sie planen und führen Änderungen an den Systemen durch, analysieren und beheben Störungen und sind bestrebt unsere technische Dokumentation aktuell zu halten.

 

Ihr Profil : Sie verfügen über eine abgeschlossene Berufslehre im Bereich der Elektrotechnik, Telematik oder Informatik (Netzwerk) und können idealerweise eine entsprechende Weiterbildung auf Stufe höhere Fachschule (HF) oder Fachhochschule in den erwähnten Gebieten vorweisen. Sie verfügen über Kenntnisse im Betrieb von digitalen Funk- oder Mobilfunksystemen. Sie haben Erfahrung im Bereich der Störungsanalyse und -behebung. Sie sind zuverlässig und zeichnen sich durch eine hohe Leistungsbereitschaft aus. Sie sind es gewohnt sich stets neues Wissen anzueignen, Aufgaben und Probleme zu analysieren, Lösungsvorschläge auszuarbeiten und selbstständig umzusetzen.

 

Arbeitsumfang : 100 %
Arbeitsbeginn : 1. September 2018 oder nach Vereinbarung
Arbeitsort : Chur
Anmeldefrist : 23. Juni 2018
Kontaktperson : Marco Bohé, Telefon 081 257 72 80, marco.bohe@kapo.gr.ch und Bewerbungsunterlagen an: Martina Riedi, Leiterin HR, martina.riedi@kapo.gr.ch

Kantonale Verwaltung Graubünden
Frau Martina Riedi
Ringstrasse 2
7000 Chur
0812577203