vor 19 Tagen

Dipl. Pflegefachperson für den Gesundheitsdienst im Strafvollzug 80-100%

Permed AG, Bern, Jobs

  • Arbeitsregion
  • Branche
  • Anstellungsart
  • Position

Bewerben

  • Es wurden noch keine Dokumente hinzugefügt.
  • {{ file.error | translate }}

  • {{ 'labels-general.form.attachments.documents' | translate:"{ 'count': queueLength() }" }} - {{ totalSize() | formatFileSize }}

    Diese Dokumente überschreiten das Maximum von 7MB

* Pflichtfeld
Mit Absenden des Formulars erklären Sie sich mit unseren AGB's und der Datenschutzerklärung einverstanden.

 

In der Strafvollzugsanstalt sind Eingewiesene aus den unterschiedlichsten Kulturen und Nationen untergebracht. Die Mitarbeitenden sorgen für einen reibungslosen Alltagsbetrieb, für Sicherheit und Beschäftigung in den Werkstätten und vollziehen die gerichtlich angeordneten Strafen. Die Eingewiesenen werden gezielt unterrichtet, erhalten Unterstützung bei sozialen und persönlichen Angelegenheiten, sowie Zugang zu einem Freizeitprogramm im Rahmen der bestehenden Möglichkeiten.

 

Für einen temporären Einsatz suchen wir für diesen nicht alltäglichen Arbeitsort eine:

Dipl. Pflegefachperson für den Gesundheitsdienst im Strafvollzug 80-100%

Stellenprofil

Der Gesundheitsdienst ist für sämtliche medizinische und pflegerische Aufgaben innerhalb der Vollzugsanstalt zuständig. Zum regulären Betrieb im Ambulatorium gehören u.a. folgende Aufgaben: Blutentnahmen, Depotinjektionen, EKG, sowie die Beurteilung und Pflege von Wunden. Nebst dem Richten und Bestellen von Medikamenten, sowie der Material- und Apothekenbewirtschaftung fallen auch administrative Zusatzaufgaben an. Im Gesundheitsdienst sind Sie auch bei medizinischen und psychiatrischen Notfällen die erste Anlaufstelle und begleiten Arztvisiten.

Anforderungsprofil

Für diese verantwortungsvolle Aufgabe verfügen Sie über eine abgeschlossene Ausbildung als Dipl. Pflegefachperson HF, DNII, PsyKP mit Berufserfahrung, von Vorteil im Bereich Psychiatrie oder Vollzug. Ihre Arbeitsweise ist selbstständig, gewissenhaft und exakt. Die Bereitschaft zur interdisziplinären Zusammenarbeit, sowie eine wertfreie Einstellung gegenüber Menschen fremder Kulturen ist Voraussetzung. Ebenso die Anforderung an Ihre Sprachkenntnisse: Nebst sehr guten Deutschkenntnissen sind gute mündliche Französisch- und Englischkenntnisse erforderlich. Sie sind zuverlässig, ausgeglichen und verschwiegen, mindestens 30 Jahre alt und verfügen über einen unbescholtenen Leumund.

Angebot

Ein temporärer Einsatz von sechs Monaten zu 80-100% in einem interessanten und abwechslungsreichen Betrieb. Eine seriöse Einarbeitung in das nicht alltägliche Arbeitsgebiet. Regelmässige Arbeitszeiten von Mo - Fr im Zwei-Schichten-Dienst, sowie Pikettdienst nach Absprache. Nebst der Möglichkeit zu Weiterbildungen stehen eine Kantine, sowie Gratisparkplätze zur Verfügung. Der ländliche Arbeitsort liegt in der Region Bern.

Wenn Sie sich von diesem Stellenagebot angesprochen fühlen, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung mit Foto. Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Ref. 193

Permed AG, Bern
Marktgasse 38
3011 Bern

031 326 06 06