vor 3 Tagen

Übersetzer/-in Deutsch > Französisch (40-60%)

Institut Suisse de Police

  • Arbeitsregion
  • Branche
  • Anstellungsart
  • Position

Das Schweizerische Polizei-Institut (SPI) ist das nationale Steuerungsorgan für die Aus- und Weiterbildung der Polizei. Es ist für deren Kaderausbildung, Weiterbildung und Ausbildung der Spezialisten verantwortlich. Es koordiniert und überwacht die eidgenössische Berufsprüfung und die höhere Fachprüfung. Es publiziert Lehrmittel für die Polizeiausbildung, fördert die angewandte Forschung und betreibt die Nationale Bildungsplattform Polizei www.edupolice.ch. Das SPI wird von Bund, Kantonen und Gemeinden getragen.


Zur Ergänzung unseres Teams suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung eine/-n

Übersetzer/-in Deutsch > Französisch (40-60%)

Das Schweizerische Polizei-Institut (SPI) ist das nationale Steuerungsorgan für die Aus- und Weiterbildung der Polizei. Es ist für deren Kaderausbildung, Weiterbildung und Ausbildung der Spezialisten verantwortlich. Es koordiniert und überwacht die eidgenössische Berufsprüfung und die höhere Fachprüfung. Es publiziert Lehrmittel für die Polizeiausbildung, fördert die angewandte Forschung und betreibt die Nationale Bildungsplattform Polizei www.edupolice.ch. Das SPI wird von Bund, Kantonen und Gemeinden getragen.


Zur Ergänzung unseres Teams suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung eine/-n

Ihre Aufgaben


  • Übersetzung / Lektorat / Revision (Deutsch-Französisch) von (elektronischen oder gedruckten) Lehrmitteln, Beschrieben, Protokollen, Berichten, Reglementen und weiteren SPI-Publikationen

  • Mitarbeit an der Publikation von Newslettern und Website-Inhalten

  • Bei Bedarf Dolmetschen anlässlich von Informationsveranstaltungen oder Kursen

  • Sprachliche Unterstützung der anderen Geschäftsbereiche des SPI

Ihr Profil


  • Diplomierte/-r Übersetzer/-in (Diplom oder Masterabschluss in Übersetzung) oder solide Erfahrung in diesem Bereich

  • Sprachkenntnisse

    o Französisch: Muttersprache
    o Deutsch: ausgezeichnete passive Kenntnisse, wenn möglich mündlich und schriftlich fliessend (C2)
    o Italienischkenntnisse von Vorteil


  • Fähigkeit, deutschsprachige Texte ins Französische zu übersetzen, gelegentlich umgekehrt

  • Interesse für die Bereiche «Ausbildung», «öffentliche Sicherheit», «Publikationen» und «Information und Dokumentation»

  • Solide Kenntnisse der MS-Office-Applikationen

  • Solide Kenntnisse von Übersetzungssoftware, Typ SDL Trados (memoQ von Vorteil)

  • Selbstständigkeit, Flexibilität, Eigeninitiative und Teamgeist gehören zu Ihren Stärken

Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem spannenden Umfeld in Neuenburg. Die Entlohnung entspricht den Anforderungen und wird mit zeitgemässen Sozialleistungen ergänzt.


Weitere Informationen erteilt Ihnen gern Cyril Amberg, Verantwortlicher Übersetzungsdienst,
032 723 81 14 oder cyril.amberg@ne.ch.
Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis 20. Juni 2018 per Mail an nathalie.gerber@ne.ch.


Weitere Angaben finden Sie auf unserer Website www.institut-police.ch/de.

Avenue du Vignoble 3 2000 Neuchâtel