vor 12 Tagen

Projektleiter/in Bahntechnik Elektrische Anlagen 80 - 100%

Regionalverkehr Bern-Solothurn

  • Arbeitsregion
  • Branche
  • Anstellungsart
  • Position

Bewerben

  • Es wurden noch keine Dokumente hinzugefügt.
  • {{ file.error | translate }}

  • {{ 'labels-general.form.attachments.documents' | translate:"{ 'count': queueLength() }" }} - {{ totalSize() | formatFileSize }}

    Diese Dokumente überschreiten das Maximum von 7MB

* Pflichtfeld
Mit Absenden des Formulars erklären Sie sich mit unseren AGB's und der Datenschutzerklärung einverstanden.

Der Regionalverkehr Bern-Solothurn (RBS) gehört mit jährlich über 26 Millionen Reisenden bei Bahn und Bus zu den bestfrequentierten Unternehmen des öffentlichen Verkehrs der Schweiz.
Zur Verstärkung im Bereich Elektrische Anlagen der Abteilung Infrastruktur
suchen wir eine/n

Projektleiter/in Bahntechnik Elektrische Anlagen 80 - 100%

Hauptaufgaben:

  • Projektleitung von Aus- und Umbauten im Bereich Elektrische Anlagen und Sicherungsanlagen (von der Studie bis zur Inbetriebnahme)
  • Teilprojektleitung für den Fachbereich elektrischen Anlagen und Sicherungsanlagen in Gesamtprojekten
  • Technische Erarbeitung von Konzepten und Lösungen in der gesamten elektrischen und zunehmend digitalisierten Eisenbahntechnik
  • Erarbeitung von Plangenehmigungsunterlagen z. Hd. Aufsichtsbehörde
  • Fachbegleitung der externen Planungsbüros
  • Unterstützung und Stellvertretung der Bereichsleitung in technischen und organisatorischen Fragen

Anforderungen:

Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium FH/HTL oder vergleichbarer Ausbildung im Bereich Elektrotechnik. Erfahrung auf dem Gebiet der elektrischen Bahntechnik, vorzugsweise auch im Bereich der Sicherungstechnik ist von Vorteil. Ein breites Fachwissen im Bereich der Eisenbahn rundet ihr Profil ab. Das Erkennen von Zusammenhängen über das eigentliche Spezialfachgebiet hinaus und interdisziplinäres Arbeiten liegen Ihnen. Digitalisierung ist für Sie kein Fremdwort. Wir erwarten von Ihnen Motivation, Neugier, Teamfähigkeit, gutes Durchsetzungsvermögen sowie Identifikation mit der Tätigkeit. Sie sind zuverlässig, offen für Neues und haben eine gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit.

Wir bieten ein dynamisches und unkompliziertes Umfeld und eine flexible Arbeitsweise mit Arbeitsort an zentraler Lage in Worblaufen. Moderne Arbeitsmittel, attraktive Arbeitsbedingungen sowie interessante Weiterbildungsmöglichkeiten sind für uns eine Selbstverständlichkeit. Wir bieten die Chance, an der Weiterentwicklung eines dynamischen Verkehrsunternehmens mitzuarbeiten und die Digitalisierung der elektrischen Bahntechnik aktiv mitzugestalten. Für weitere Informationen stehen Ihnen Pascal Spycher, Leiter Personaldienst (Tel. 031 925 55 59) oder ab 25.02.2019 Markus Enzler, Leiter Elektrische Anlagen (Tel. 031 925 56 20) gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung per E-Mail an jobs@rbs.ch oder per Post an Regionalverkehr Bern-Solothurn, Tiefenaustrasse 2, Postfach, 3048 Worblaufen.

Wir freuen uns, Sie kennen zu lernen.

Regionalverkehr Bern-Solothurn
Herr Pascal Spycher
Leiter Personaldienst
Tiefenaustrasse 2
3048 Worblaufen
031 925 55 59