Company logo

Senior System Architect Rail (m/w/d), 100%

T-Systems Schweiz AG
Zollikofen Glattpark (Opfikon)

3S

Reference:

147765


Location:

Region of Zurich/ Schaffhausen, Region Bern


Contract Type:

Festanstellung


Salary:

Definieren

Senior System Architect Rail (m/w/d), 100%

Dein Gestaltungsspielraum

Setzen Sie eigene Signale und gestalten Sie in unserem Geschäftsbereich Rail & Public Transport die Lösungen von morgen mit. Persönlich beraten und unterstützen Sie die ganz großen Rail-Unternehmen in der Leit- und Sicherungstechnik und in der Automatisierung des Fahrbetriebs / Automatic-Train-Operation.

  • Spezifikation und Management von Anforderungen an Bahnsysteme, z. B. ETCS L3
  • Analyse und Entwurf von Systemarchitekturen und -schnittstellen
  • Erstellung von Testspezifikationen und Mitwirkung bei Systemtests
  • Mitwirkung und Analyse bei der Systemintegration, z. B. durch die toolgestützte Auswertung von Test- und Versuchsfahrten
  • Schnittstellen-Validierung und Verifikation
  • Projektbegleitung bei der Einführung neuer Eisenbahnsysteme, z. B. ATO, DSTW, Object Controller, TMS etc.
  • Reisen zu den Standorten unserer Kund*innen in Deutschland, in der Schweiz und in Österreich
  • Weiterentwicklung unseres eigenen Rail-Portfolios mit Fokus auf die Digitalisierung des Bahnbetriebs - DSTW, DLST, ETCS, ATO und TMS

Deshalb passt du zu uns

  • Abgeschlossenes Studium in den Bereichen Informatik-, Ingenieurs-, Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftsingenieur oder vergleichbare Ausbildung (Universität oder FH)
  • Mehrjährige Erfahrung in der Erstellung und Validierung von zukunftsfähigen Systemarchitekturen vorzugsweise aus dem Bahnbereich
  • Fähigkeit, komplexe Zusammenhänge zu analysieren und auftretende Unklarheiten sowie Widersprüche effizient aufzulösen
  • Tiefgehende Kenntnisse im Bereich der agilen Entwicklungsverfahren sowie Erfahrung in der engen Verzahnung von Entwicklung und Anwendungsbetrieb in der Cloud (DevOps)
  • Erfahrung mit modernen Tools zur Zusammenarbeit in einem agilen Umfeld, z. B. GitHub, JIRA, Confluence

Wünschenswert:

  • Kenntnisse des Eisenbahnbetriebs
  • Kenntnisse im Bereich ETCS, TSI und UNISIG Spezifikationen, CENELEC-Normen und Produkten der Signaltechnik
  • Erfahrung mit dem Tool "Polarion" und/oder "Capella"
  • Kenntnisse in der Erstellung von funktionalen/nicht-funktionalen Anforderungen
  • Interesse, mittelfristig eine Schlüsselrolle in einem wachsenden Projektteam zu übernehmen
  • Plattformübergreifende IT-Sicherheitskenntnisse - Cloud, Windows, Webserversysteme