5 days ago

HEAD MARKETING PHARMA SCHWEIZ (Rx/OTC) Mitglied des Management-Teams

Concepta Classic Search AG

  • Work region
  • Sector
  • Employment type
  • Position

Gebro Pharma AG (www.gebro.ch) ist die Schweizer Tochtergesellschaft der international erfolgreichen Gebro Holding GmbH Österreich. Das Unternehmen ist spezialisiert auf den Vertrieb hochwertiger verschreibungspflichtiger und freiverkäuflicher Medikamente, dies sowohl mit Produkten des Mutterhauses als auch solche von ausgewählten Partnerfirmen. Der Nutzen für den Patienten steht dabei stets im Vordergrund. Schwerpunkte liegen in den Bereichen Rheumatologie/Schmerz, Dermatologie sowie Husten und Erkältung.

Unser langjähriger Marketingleiter wird sich intern neuen, wichtigen und strategischen Aufgaben zuwenden. Wir suchen deshalb im Zuge seiner Nachfolge eine engagierte, kommunikationsstarke, gut vernetzte und führungserfahrene Persönlichkeit (m/w) als

HEAD MARKETING PHARMA SCHWEIZ (Rx/OTC) Mitglied des Management-Teams

Sie tragen die Verantwortung für das gesamte Marketing, sowohl für das RX- wie auch das OTC-Portfolio. Sie planen, koordinieren und begleiten die Abteilung und richten diese laufend auf Markt und Zukunft aus. Im Vordergrund steht dabei der Ausbau des individuellen Marketings und der Customer Journey. Ihr Team (6 MA) führen Sie mittels MbO.

Sie sind verantwortlich für die Planung und Implementierung der Marketingstrategie und -ziele im Schweizer Markt bei verschreibungspflichtigen und freiverkäuflichen Produkten und Dienstleistungen. Dazu gehört auch die langfristige Planung des Produkteportfolios, das Erkennen von Opportunitäten am Markt und vieles mehr. Hinsichtlich strategischer Planung des Produkteportfolios arbeiten Sie eng mit dem Business Development zusammen und stimmen sich hier ab. Durch eine gleichermassen aktive und kooperative Zusammenarbeit mit dem Vertrieb entwickeln Sie mit Ihrem Team Strategien, Ziele und kreative Kampagnen, welche im Markt angenommen und erfolgreich umgesetzt werden. Anhand von KPI's überwachen und kontrollieren Sie Umsätze, Kosten sowie Effizienz und Durchschlagskraft der Aktivitäten und rapportieren hier direkt an den CEO.

Sie optimieren laufend Ihre Abteilung in Bezug auf interne Abläufe und Zusammenarbeit mit anderen Bereichen und entwickeln letztlich Kunden, Mitarbeitende, Umsätze und Margen mit Blick auf Wachstum und Profitabilität der Gesamtfirma aktiv mit.
Wir suchen den Marketing-Profi im Schweizer Pharma-Umfeld, der gleichermassen Seniorität in der Führung, Kreativität, Sinn für das Machbare, starke Kommunikations-Skills und genügend "Hunger" in der Umsetzung auf sich vereint. Das Profil ist enstprechend anspruchsvoll:
 
  • Abgeschlossenes Studium in Naturwissenschaften, BWL oder paramedizinischer Hintergrund
  • Aus- bzw. Weiterbildung in Marketing (Bachelor oder CAS/MAS in Markting/Kommunikation)
  • Mind. 8 Jahre Erfahrung im Marketing/Verkauf (pharmazeutisches Umfeld), idealerweise RX-/OTC-Markt
  • Ausgewiesene Omni-Channel Marketingerfahrung sowie Affinität/Erfahrung mit E-Commerce-Plattformen
  • Unternehmergeist im Denken und Handeln, Kreativität, Mut für Neues, Interesse am Gesundheitswesen
  • Mind. 4 Jahre Führungserfahrung (mit Erfolgsausweis). Selbstsicher und durchsetzungsstark, Teamplayer
  • Deutsch stilsicher (Präsentationen, Blogs etc.), Englisch, (Französisch), gute PC-Anwenderkenntnisse (MS Office)
Gebro Pharma AG legt grossen Wert auf fundierte Fachkenntnisse und hohe Eigenverantwortung. Jeder Mitarbeitende darf und soll sich einbringen und die Unternehmung mitprägen und mit entwickeln. Sie tragen in Ihrer Führungs- und Leitungsfunktion entsprechend Verantwortung. Attraktive Anstellungsbedingungen sowie den Geist einer überschaubaren, familiären KMU dürfen Sie ebenfalls erwarten.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, welche Sie gerne mit erbrachten Erfolgsausweisen (Führung, Resultate etc.) ergänzen dürfen.

Ihr Ansprechpartner: Markus Wengi, Managing Director, Tel. +41 61 568 88 80
Bitte beachten Sie, dass Onlinebewerbungen bevorzugt behandelt werden.