Helvetic Airways AG

Steinackerstrasse 56
8302 Kloten
Auf der Karte anzeigen

Mitarbeiter CH: 500
Branche: Transport/ Logistik
Umsatz Vorjahr: Keine Informationen vorhanden
Information Börse: Keine Informationen vorhanden
Weitere Informationen

Helvetic Airways wurde im Herbst 2003 gegründet und nahm den Flugbetrieb mit einer Fokker 100 und drei Destinationen auf.

2004 wurden insgesamt sieben Maschinen betrieben und das Streckennetz kontinuierlich erweitert.

Im Zuge einer finanziellen Sanierung der Airline übernahm Finanzier Martin Ebner mit seiner Frau Rosmarie, über die private Beteiligungsgesellschaft Patinex AG, im März 2006 die kompletten Anteile der Helvetic Airways AG.

Im Dezember 2006 wurde die neue Lackierung der Flugzeuge vorgestellt. Sie tragen seither ein Gewand in den Farben rot-weiss-silbergrau und das Schweizer Kreuz auf der Heckflosse. Die Farben und das Kreuz stehen für die Werte Qualität, Sauberkeit und Sicherheit, denen sich Helvetic Airways verschrieben hat und die auch im Slogan enthalten sind - Auf ganzer Linie Schweizerisch.

Im 2007 konnte dank der erfolgreich abgeschlossenen IOSA-Zertifizierung mit der bis heute bestehenden Zusammenarbeit zwischen Helvetic Airways und der SWISS International Airlines begonnen werden.

Angesichts des rasch expandierenden Flugverkehrs und des steigenden Bedarfs an Piloten ging Helvetic Airways im April 2008 eine weitgehende Zusammenarbeit mit der Flugschule Horizon Swiss Flight Academy Ltd ein. Neben der Schulung des Kabinenpersonals wird eine umfassende Ausbildung zum Privat-, Berufs- und und Linienpiloten angeboten.

Im 2011 entschied sich Helvetic Airways für einen eigenen Wartungsbetrieb, der Helvetic Airways Maintenance, um Unabhängigkeit gegenüber Dritten, eine höhere Autonomie und eine höhere Flexibilität in der Operation zu erreichen.
Im 2014 gesellten sich innerhalb eines Jahres sieben neue Embraer 190 zur Helvetic Airways Flotte.

Komplette Beschreibung

Mehr über diese Firma auf

Kollegiales Team, sowie familiäre Atmosphäre. Sehr gute Karrieremöglichkeiten. Teil-/Vollzeitpensum möglich (meistens nach einem Jahr schon). Unternehmen ist schweizerisch, jedoch etwas konservativ im Auftreten. Dafür gute Work-Life-Balance. Individuelle Förderungen sowie gezielte Goodies für Mitarb...

vor 2 Jahren Hilfreich? 5

Offene Stellen bei Helvetic Airways AG