2 days ago

Professor/in FH, Dekan/in für die angewandte Forschung und Entwicklung (100%)

Etat de Fribourg

  • Work region
  • Sector
  • Employment type
  • Position

Professor/in FH, Dekan/in für die angewandte Forschung und Entwicklung (100%)

 

Zusätzliche Informationen können

eingeholt werden bei:
Nataly Viens Python{14}
T nataly.vienspython@hefr.chwww.heds-fr.ch

-

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung unter Angabe der Referenznummer der Stelle an:
Online-Bewerbung:www.hefr.ch/jobs

Bewerbungsfrist:

Referenz: HEds-201217

Professor/in FH, Dekan/in für die angewandte Forschung und Entwicklung (100%)

bei der Hochschule für Gesundheit Freiburg

-

Tätigkeitsgebiet

  • > Als Dekanin/ Dekan für aF&E leiten Sie die Entwicklung der Forschung innerhalb der HEdS. Sie engagieren sich für die Entwicklung der Gesundheitsforschung in den zwei Studiengängen und für die Aufstockung der Mittel, um die HEdS als Akteurin in der Gesundheitsforschung zu positionieren. Sie haben eine strategische und operative Funktion. Sie entwickeln und pflegen ein Netzwerk mit Partnern und gewährleisten eine enge Zusammenarbeit mit den Verantwortlichen der anderen Delegationen. Sie beteiligen sich an der Konsolidierung einer Politik und eines gemeinsamen Forschungsraumes innerhalb des Gesundheitsbereiches und der HES-SO
  • > Sie sind als Mitglied des HEdS-Direktionsausschusses an der Leitung und Entwicklung der Institution beteiligt
  • > Es handelt sich um eine Vollzeitstelle. Sie kann im Rahmen eines Topsharings von zwei Personen übernommen werden, die den gesamten Verantwortungsbereich nach noch festzulegenden Modalitäten abdecken

Anforderungen

  • > Sie verfügen über ein Doktortat in Pflegewissenschaften oder einem anderen Gesundheitsbereich und über nachgewiesene Erfahrung in der Forschung und im Personalmanagement. Ausserdem haben Sie Interesse an der finanziellen und organisatorischen Verwaltung von Forschungsprogrammen
  • > Sie haben Interesse an der Forschungs- und Hochschulpolitik und sind bereit, sich für die Förderung günstiger Rahmenbedingungen für die Tätigkeit von Forschenden und deren Entwicklung innerhalb der Hochschule und im Gesundheitswesen einzusetzen
  • > Sie haben Interesse daran, am institutionellen Leben teilzunehmen und zur Entwicklung der HEdS beizutragen, um die Zusammenarbeit zu fördern und sich für Interdisziplinarität einzusetzen. Die Entwicklung von Kooperationen mit Partnern aus Hochschulen und Universitäten sowie auf internationaler Ebene und in Bereichen der Berufspraxis ist für Sie eine Quelle der Motivation
  • > Beherrschen der deutschen oder französischen Sprache mit guten Kenntnissen der anderen Sprache

Stellenantritt:

oder nach Vereinbarung

Rue Joseph-Piller 13 1701 Fribourg